Autohaus mit Tradition - Gründung im Jahr 1962

Unser Unternehmen blickt nun schon auf eine langjährige und kundenorientierte Tätigkeit im Automobilbereich zurück.

Gründer und Nachfolger/innen der Autohaus Bell GmbH

Vom Jahre 1962 bis zum Jahre 1990 führten die Gründer August Bell mit Giovanna Domenica Bell das Unternehmen. Bereits im Jahre 1963 verstärkte Frau Helga Schneider, geb. Bell, die Geschäftsführung und leitete das Autohaus Bell bis zu ihrem Ausscheiden im Jahre 2000. Von 1982 bis Ende 2015 war dann Herr Bruno Bell mit der Führung des Unternehmens betraut. Seit dem 01.01.2016 sind die langjährigen Mitarbeiter Frau Kirsten Schneider und Herr Eugen Janzen geschäftsführende Gesellschafter der Autohaus Bell GmbH.

 

1962 | Gründung in Nister

Kfz-Meister August Bell geht mit seiner Ehefrau Giovanna Domenica Bell in die Selbständigkeit und führt einen Ford-Vertragshandel sowie eine Ford-Vertragswerkstatt. Bereits nach kurzer Zeit wird in Nister in der Hammerstrasse 18 eine Kfz-Werkstatt mit bis zu 7 Arbeitsplätzen gebaut.

1968 - 1971 | Erweiterungen

1968 wird ein Bürokomplexes mit Magazin und Teilelager an die Werkstatt angebaut. Bereits drei Jahre später wird 1971 eine Waschhalle und ein Diagnostik-Center an die bestehenden Firmengebäude angebaut sowie die Wohnstätte für die Gründer August und Domenica Bell in das Firmengebäude verlegt.

1980 | Direkthändlervertrag mit den Ford Werken AG, Köln

Hervorragender Kundendienst und entsprechende Umsatzerfolge führten 1980 zur Ernennung zum Haupthändler durch die Ford-Werke.

1989 - 1990 | Neuer Standort im Gewerbegebiet Nister

Im Jahre 1989 erfolgt die Planung und auch der Bau eines neuen Autohauses in dem neuen Gewerbegebiet in Nister. Der neubau erfolgt auf einem 10.000 m² großen Grundstück und die Investition beträgt ca. 1,9 Millionen DM.

Bereits am 01. Mai 1990 erfolgte der Umzug aus der Hammerstraße 18 in das neue Autohaus. Durch die Vergrößerung und die Schaffung weiterer Arbeitsplätze wurde die Kontinuität in der Erfüllung aller Belange rund ums Auto durch das Autohaus Bell weiterhin gesichert.

1998 | FORD A-Händler

Im Jahre 1998 wurde das Autohaus Bell mit dem Anbau einer Dialog-/Direktannahme, einer Waschhalle mit Waschstrasse und der Vergrößerung des Eingangsbereiches den gestiegenen Kundenanforderungen gerecht. Gleichzeitig wurden die Sozialräume für die Mitarbeiter erweitert, die Gesamtinvestitionen für diese Umbaumaßnahmen lagen bei ca. 1 Million D-Mark.

Seit 1998 ist die Autohaus Bell GmbH Ford A-Händler mit Service-, Teile-und Zubehörvertrag der Ford Werke GmbH.

2002 | VOLVO PKW-Vertragswerkstatt

Seit dem Jahre 2002 ist das Autohaus Bell Vertragswerkstatt der VOLVO Car Germany GmbH und betreut die PKW-Serien des qualitätsbewußten Autoherstellers VOLVO.

2005 - 2006 | Neue Ausstellungshalle

Anbau eines weiteren Austellungsraums an das bestehende Gebäude und die Versiegelung mit Verbundpflaster rund um das „neue“ Autohaus mit „neuem“ Gebrauchtwagen-Stellplatz, Gesamtinvestition: ca. 500.000,- Euro.

2012 | EBIKE Store

Seit dem Jahre 2012 ist die Autohaus Bell GmbH Vertrags- und Servicepartner der Firma EBIKE Advanced Technologies GmbH mit Sitz in Dreieich/Frankfurt und betreut somit auch den boomenden Markt der Elektro-Bikes.

 

Heute | FORD Händler und VOLVO PKW-Vertragswerkstatt

Das Autohaus Bell beschäftigt derzeit 33 Mitarbeiter (davon 10 Auszubildende) und stellt den Kunden als FORD-Händler und VOLVO-Vertragswerkstatt (PKW) ständig die aktuelle Neuwagen-Palette und ein großes Gebrauchtwagen-Sortiment zur Auswahl. Dabei überzeugt das Unternehmen durch professionelles Engagement und persönliche Serviceleistungen.