EBIKE R003 Imola

Rally-Tourer

Typisch EBIKE, spendiert der hessische Pedelec-Spezialist dem E-Hardtail Imola eine rasante Zweifarblackierung – Rot/Schwarz in diesem Fall. Ergänzt durchs elegante Alu-Chassis, päsentiert sich das Imola optisch gleichermaßen auffällig und elegant. Trotzdem hat man bei EBIKE Wert auf die Integration praktischer Details gelegt. Top für die Feierabendrunde ohne Trinkrucksack: Das Unterrohr nimmt einen Flaschenhalter auf. Den Vielseitigkeitsanspruch des E-Hardtails lösen die Heckträgerösen an den Heckstreben ein. Für gute Komfortwerte bürgen soll die 2.8“ breite „Plus-Besohlung“ und die Manitou-Luftgabel mit 120 mm Federweg. Twentyniner-Fans freut, dass sich das 27,5+-Rad alternativ mit 29“-Laufrädern ausrüsten lässt. Bosch‘ „Performance-CX“-Antrieb schließlich generiert die E-Power, gespeist vom integrierten Powertube-500-Akku.

FAZIT
XC-/Touren-E-Hardtail, das lange, steile Anstiege liebt. Für kurvige, anspruchsvolle Downhills ist das Heck leider zu lang.

 

Zurück